Newsletter Registrierung

Veranstaltungen

< Dezember 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Unser Image-Film

Aktuelles

Reanimations-Infoabend für die Koronargruppen

Am 5. Oktober hat die TSG Steglitz für alle Koronarteilnehmer einen Informationsabend mit dem Thema "Reanimation" durchgeführt.
Die Teilnehmer haben erfahren, dass sich die Richtlinien der Wiederbelebung seit Januar 2016 verändert haben.
Die Herzdruckmassage stand an erster Stelle.
Es wurde alles sehr anschaulich und deutlich erklärt. Im Anschluss hatte jeder Herzsportler die Möglichkeit unter Anleitung von Rettungssanitätern der Berliner Feuerwehr, das theoretische Wissen an einer Puppe umzusetzen.
Zum Weiteren wurde erklärt und gezeigt, wie ein Defibrillator funktioniert und angewendet wird.

 

Angelika Matern (Vorstand)

Weiterlesen ...

Erfolgreiche Mehrkämpferinnen bewähren sich auch bei den Berliner Mannschafts-Meisterschaften der Turnerinnen

Unsere fünf erfolgreichen Mehrkämpferinnen Anna, Johanna, Larissa, Jenny und Anni starteten bei den diesjährigen Mannschafts-Meisterschaften am 8. Oktober in der Gretel-Bergmann Sporthalle.

Alle trugen zunächst ihre Übungen sehr gut und fehlerfrei vor. Am Balken allerdings war die Erdanziehungskraft stärker, als die Kraft auf dem Gerät zu bleiben. Hier gab es leider viele „Abstiege“.

Im Gesamtergebnis wurde unsere Mehrkampf-Gruppe dann doch Berliner-Vizemeister, was als toller Erfolg zu bewerten ist.

In der Einzelwertung siegte Anna mit 49,90 Punkten, dritte wurde Jenny mit 49,60 Punkten, fünfte Larissa mit 48,30 Punkten, neunte Anni mit 46,20 Punkten und zehnte Johanna mit 46,15 Punkten.

Gesamtübersicht der Mannschaftsergebnisse:

  Sprung Barren Balken Boden Gesamt Platz
SC Berlin 49,15 47,70 46,95 53,75 197,55 1.
TSG 49,25 49,45 42,65 54,75 196,10 2.
BT 36,20 34,55 34,90 34,95 140,70 3.

Berlin Pokal Rhönradturnen 2016

Am 9.10.2016 fand für unsere Rhönrad-Damen der einzige Berliner Team-Wettkampf mit Wanderpokal statt.

Die TSG Steglitz kann dieses Jahr einen stolzen zweiten Platz vorweisen! Obwohl Marie Skambraks krankheitsbedingt nur als Kampfrichterin unterstützen konnte. Unsere erfolgreichen Sportlerinnen waren Jenny Rietdorf, Maike Reubold und Luise Simon.

Weitere Ergebnisse können auf der Rhönrad-Seite gefunden werden.

Deutsche Mehrkampf- Meisterschaften mit guten Erfolgen für die TSG Steglitz

Die Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften 2016 führten unsere Athletinnen und Betreuer am 16. September nach Bruchsal in Baden Württemberg.
Die Fahrt mit einem Bus des BTB-Partners Peugeot war äußerst bequem und entspannt. Leider gerieten wir auf der Hinfahrt in einen dreistündigen Stau auf der Autobahn. Die Mädels vertrieben sich die Zeit u.a. mit einer kleinen Trainingseinlage (siehe Bild).
Den letzten Termin zum Einspringen am Freitagabend schafften wir gerade noch rechtzeitig.

Am 24. September starteten unsere Wettkämpferinnen in ihren verschiedenen Wettkämpfen; Larissa/Jenny im Jahn-Sechskampf und Johanna/Anna im Jahn-Neunkampf. Nach einem etwa 10-stündigen Wettkampf hatten Johanna und Anna ihre neun Disziplinen absolviert. Anna belegt den 10. und Johanna den 27. Platz.
Larissa und Jenny absolvierten an dem ersten Wettkampftag nur 4 Disziplinen. Sie mussten am nächsten Tag noch ins Wasser zum Schwimmen und Springen. Am Ende belegte Larissa den 4. und Jenny den 6. Platz.

Alle Athletinnen gaben ihr Bestes, zeigten eine tolle Wettkampfeinstellung und waren im Gesamtergebnis doch sehr erfolgreich.
Für die Deutschen Meisterschaften 2017 in Berlin beim Turnfest wollen alle nochmals ihre Leistungen deutlich verbessern. Mal schauen, was wir nächstes Jahr reissen können!

Karl-Heinz Haby

Weiterlesen ...

Trainings-Camp zur Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften 2016

Vom 9.-11.September haben sich unsere besten Mehrkämpferinnen Anna, Johanna, Jenny, Anni und Larissa im Bundesleistungszentrum Kienbaum auf die Deutschen Meisterschaften in Bruchsal vorbereitet.

Turnen, Leichtathletik und Schwimmen wurden im Wechsel und ohne große Pausen trainiert. Alle haben sich super bemüht, obwohl so ein Camp schon ziemlich anstrengend ist.

Gut vorbereitet messen wir uns nun am kommenden Wochenende mit den Besten aus ganz  Deutschland.

Karl-Heinz Haby

Letzte Aktualisierung der Homepage:  03.12.18