Deutsche Mehrkampf- Meisterschaften mit guten Erfolgen für die TSG Steglitz

Die Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften 2016 führten unsere Athletinnen und Betreuer am 16. September nach Bruchsal in Baden Württemberg.
Die Fahrt mit einem Bus des BTB-Partners Peugeot war äußerst bequem und entspannt. Leider gerieten wir auf der Hinfahrt in einen dreistündigen Stau auf der Autobahn. Die Mädels vertrieben sich die Zeit u.a. mit einer kleinen Trainingseinlage (siehe Bild).
Den letzten Termin zum Einspringen am Freitagabend schafften wir gerade noch rechtzeitig.

Am 24. September starteten unsere Wettkämpferinnen in ihren verschiedenen Wettkämpfen; Larissa/Jenny im Jahn-Sechskampf und Johanna/Anna im Jahn-Neunkampf. Nach einem etwa 10-stündigen Wettkampf hatten Johanna und Anna ihre neun Disziplinen absolviert. Anna belegt den 10. und Johanna den 27. Platz.
Larissa und Jenny absolvierten an dem ersten Wettkampftag nur 4 Disziplinen. Sie mussten am nächsten Tag noch ins Wasser zum Schwimmen und Springen. Am Ende belegte Larissa den 4. und Jenny den 6. Platz.

Alle Athletinnen gaben ihr Bestes, zeigten eine tolle Wettkampfeinstellung und waren im Gesamtergebnis doch sehr erfolgreich.
Für die Deutschen Meisterschaften 2017 in Berlin beim Turnfest wollen alle nochmals ihre Leistungen deutlich verbessern. Mal schauen, was wir nächstes Jahr reissen können!

Karl-Heinz Haby

Zurück